GalerieAusstellungenVeranstaltungenPressestimmenKontaktGästebuchHome
Veranstaltungen


>>>>>>>>>>>ARCHIV<<<<<<<<<<<<<<<



aktualisiert am 20.12.2011



Programmübersicht Herbst 2008



19. und 20. September
    ! ausverkauft ! Balken
Musical-Comedy-
Show



Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.
posthofkeller.de
TraumLogo <leer>
Abba makabra

mit den ShowStoppers -war gestern !

...jetzt gibt es das neue Programm.
Wer die ShowStoppers kennt, der weiß: Es wird noch bunter, noch fetziger, noch rasanter , noch witzigere Texte und eine Comedyhandlung, die es in sich hat. Einfach ein Genuß für Augen und Ohren.
Pfeil up



<leer> 17. Oktober
mehr info…   Balken
Comedy
Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €

www.vorsichtbommel.de

Bommel <leer> Edno Bommel
“Der Tiger aus Glauchau kehrt zurück “

Und schon setzt er zum Sprung an, der Tiger von Glauchau, wie Edno Bommel sich selber tituliert. Es ist ein gefühlter Comedy-Höhepunkt: das brandneue 4. Soloprogramm vom charmantesten Botschafter des Ostens, dem Dauerbrenner auf deutschen Kleinkunstbühnen. Wer wie Bommel aus Glauchau kommt, hat alleine deswegen schon einiges durchgemacht - zum Ausgleich hat er sich jetzt "im Westen, also in den gebrauchten Ländern" zum 3. Mal das Begrüßungsgeld abgeholt.
Pfeil up



<leer> 24. Oktober
mehr info…   Balken

Nostalgie-Kabarett

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.nostalgie-
pur.de

Oerter <leer> Jacques Oerter singt Otto Reutter
“... wie´s kommt ”

Oerter hat aus Texten und Liedern von Otto Reutter ein Programm arrangiert, dass frisch und fröhlich in die heutige Zeit passt. Wer einen ernsten und steifen Abend erwartet, wird herb enttäuscht werden.
Oerter singt, tanzt und interpretiert und parodiert mit der Freude des Optimisten. Die Inhalte der Lieder treffen so manchen aktuellen Punkt aus der heutigen Zeit, brillant in Szene gesetzt von Jacques Oerter.
Pfeil up


<leer> 25. Oktober
  mehr info… ! ausverkauft ! Balken
Comedy - Kabarett

Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.die
-schwerdtfegers.de
Silberhochzeit <leer> Lebenslängliches Dauerduell
„Die Schwerdtfegers feiern
Silberhochzeit “

Seit 25 Jahren besteht nun Ihre Ehe, die seinerzeit nicht nur vom Pfarrer, sondern auch von allen Höhen und Tiefen gesegnet war. Ausgerechnet kurz vor der großen Feier eröffnet Brigitte das "Nagelstübchen Biggi" mit den Rücklagen, die Herbert für seine Rente gespart hatte. Ob das ohne knallharte Auseinander-setzungen abgeht?
Versäumen Sie auf keinen Fall diese neuen, dramatischen Szenen einer Ehe!!!!!!
Pfeil up



<leer> 7. November
mehr info ... ausverkauft ! Balken
Lesung-Theater

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr


Vorverkauf: 9,– €

Abendkasse: 10,- €

 

EICHENDORFF <leer>
220 Jahre Joseph von Eichendorff


Dr. Otto A. Böhmer
liest aus der Biographie des großen Romantikers, dessen Werk sich durch Schlichtheit, Naturnähe, Heimweh und Sehnsucht, aber auch durch weltoffene Lebensfreude auszeichnet.
Der Schauspieler
Wolfgang Kaven rezitiert audrucksstark die Texte.
KIR

Eine Veranstaltung der
KULTUTINITIATIVE RONNEBURG
Pfeil up



<leer> 21. November
mehr info… ausverkauft ! Balken

Musik-Comedy

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.mistcapala.de

Logo

Mistcapala

<leer> Sie sind die glücklichsten Menschen Deutschlands !

Musik- und Sprach-Kabarett-Comedy
und da wird gedrückt, geblasen, gequetscht, gezupft:
Auf 96 Tasten, 45 Löchern und genau 288 Saiten, kurzum auf allem, was sich Musikinstrument nennt und nicht in einen Verstärker eingestöpselt werden muß...
Sie singen was das Zeug hält, in Hochform sogar vier-stimmig. Sie lassen die Klarinette jaulen, fetzen auf der Ziehharmonika, bearbeiten Harfe, Mandoline und Brummtopf, schlagen das Hackbrett, traktieren den Kontrabaß, rütteln und schütteln die abenteuerlichsten
Gerätschaften - und das teilweise sogar im Takt.
Pfeil up


<leer> 22. November
mehr info… ! ausverkauft ! Balken

Comedy-Kabarett

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


Kunkel <leer>


Das Haar in der Sippe !
mit Stefani Kunkel

Warum ein Kind kriegen, solange es Hunde gibt? Warum brauchen Männer Käsebrote im Kreissaal? Kann man auch Miss Spielplatz werden? Wie wird man schwanger, so ganz ohne Sex? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Stefani Kunkel in ihrem Comedy-Programm "Das Haar in der Sippe" auf die Spur. Ob karrieregeil, schwanger oder alleinerziehend - Kunkel zeigt verschiedene Figuren und Typen, die alle mit dem Thema Familie zu kämpfen haben. Schonungslos satirisch und treffend beobachtet.

Pfeil up



<leer> 28. November
mehr info… ! ausverkauft ! Balken

Theater

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.hansschwab.de

Schiss <leer> Schisstitel
Die Paraderolle für Hans Schwab, der damit schon große Erfolge feierte. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir sozusagen der Stein des Anstosses waren und Hans Schwab wieder dieses Erfolgs-Theater in die Kleinkunstbühnen trägt.
Erwarten Sie keine kommerzielle Veranstaltung, erleben Sie Theater in seiner Ursprungsform mit Witz, Humor aber auch Tiefgang und einem Schauspieler, der sein Programm auf der Bühne "erlebt" und die Begeisterung ins Publikum trägt.
Pfeil up



<leer> 29. November
mehr info… ausverkauft ! Balken
Klezmer- Konzert

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr

Eintritt 12.- €



Klezmer


<leer>

LogoShpiel Klezmer, Shpiel

Zwischen Melancholie und Lebensfreude

Klezmer ist typisch jiddische Folkloremusik, die in den verschiedensten Besetzungen meist instrumental gespielt wird. Das Klezmer-Freilach-Ensemble aus Bad Orb widmet sich dieser gefühlvollen Musik und hat in den letzten Jahren mit vielbeachteten Konzerten auf sich aufmerksam gemacht.



Pfeil up



<leer> 5. Dezember
mehr info… ausverkauft ! Balken

Ein- Mann- Theater

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.artcon-kuenstler.de

Grimm <leer> Ein Weihnachtsmärchen
von Charles Dickens
gespielt von Markus Grimm

Markus Grimm haucht dem Märchen Leben ein. Er spielt die verschiedenen Figuren brillant - so brillant , das der Zuschauer den Eindruck hat eine ganze Darstellerriege steht auf der Bühne. Er wechselt die Rolle blitzschnell und jeder Charakter bekommt von Ihm die passende Gestik, Mimik und passende Stimme. Er gestaltet die Geschichte derart authentisch, dass unweigerlich das "Weihnachtsmärchen" im Kopf wie ein Film abläuft.
Pfeil up



<leer> Sonntag, 14. Dezember
16:00 Uhr EINTRITT FREI !!! Balken
Carl Maria

Obacht! Hier kommts:

Der eine mag den Fisch gern mit Zitrone,
Der andre isst ihn lieber ohne.
Wer Ketchup über Fritten drückt,
Ist für den Mayo-Fan verrückt.
Dem einen geht es richtig gut,
Wenn aus dem Rumpsteak fließt das Blut.
Was jener dort nicht sehen kann,
Weil gleich fängt er zu kotzen an.
Ihm schmeckt halt Schnitzel ungleich besser,
Wenn ers zerteilt mit seinem Messer.
Der eine strahlt beim Knoblauch essen,
Weil er von Knoblauch schier besessen.
Der andre findet es beschissen,
Will von Knoblauch garnix wissen.
Steht auf gekochte Weinbergschnecken,
Die noch in ihren Häusern stecken.
Streicht Kräuterbutter oben drauf,
Und isst sie -ohne Häuser- auf.
Einer ders mit angesehn,
Kann das nun wirklich nicht verstehn.
Das geht ihm furchtbar auf den Senkel.
Denn er steht mehr auf Fröschleins Schenkel.
Dazu ein guter weißer Wein -
Ach, das lassen wir jetzt lieber sein.
Wir woll´n uns nicht ums Trinken sorgen.
Sonst sitzen wir noch übermorgen.
Machen wirs doch einfach glatt:
Hauptsach´ Jedermann wird satt.


Danke, Herr von Heddernheim. Besser hätten wir das gar nicht ausdrücken können.


<leer>
Carl Maria von Heddernheim
Verdichtete Gereimtheiten

Alltagstaugliche Gebrauchspoesie für viele Gelegenheiten

Kauzige Lesung unter dem Adventskranz

Der Bühnendarsteller und Autor Dieter Kögel schlüpft am kommenden Sonntag, 14, Dezember, 16 Uhr, in der Ronneburger Kunsthalle „Gackeleia“ in eine seiner Lieblingsfiguren: Den Poeten Carl Maria von Heddernheim. Aus seinem im Hanauer Cocon-Verlag erschienen Buch „Verdichtete Gereimtheiten“ wird der Dichter gereimte Alltagsminiaturen auch zu weihnachtlichen Themen vortragen. Insbesondere der Anhang des Buches mit „Alltagstauglicher Gebrauchspoesie“ scheint ein Fundus zu sein, um neue Grußtexte zu feierlichen Anlässen an Freunde, Bekannte und Verwandte per Postkarte abzusetzen.

„Der Karpfen in der Badewanne
zieht seinen letzten großen Kreis,
bevor er landet in der Pfanne,
was der Karpfen sehr gut weiß.
So ist es halt am Weihnachtstag,
die Fische überleben kaum,
weil der Mensch gern Karpfen mag,
am liebsten unter´m  Weihnachtsbaum.“

Auch mit Vorschlägen zu  möglichen Neujahrsgrüßen wird der „hessische Wilhelm Busch,“ wie eine Offenbacher Tagszeitung den Dichter betitelte, konstruktive Vorschläge in Reimform offerieren. Natürlich lenkt er auch den Blick auf  kleine, alltägliche Dramen, die dem ungeübten Auge entgehen, und ermöglicht vollkommen neue Ansichten einer Welt, die nicht nur von Finanzkrisen geschüttelt wird. Witzige und satirische Betrachtungen von einem Dichter, dem es wichtig ist, immer mal aus dem Strom der Zeit auszusteigen, um das vorbeiflutende Leben in aller Ruhe in Augenschein zu nehmen. Von Kaffeehäusern oder Parkbänken aus. Die „Verdichteten Gereimtheiten“ sind im Anschluss an die Lesung auch käuflich zu erwerben. Ein Weihnachtsgeschenk für 9.90 €, auf Wunsch und ohne Aufpreis auch mit persönlicher Widmung des Herrn von Heddernheim, das noch Platz auf dem Gabentisch hat. Der Eintritt zu der Sonderveranstaltung im Angesicht der dritten brennenden Adventskranzkerze ist frei.

Pfeil up



<leer> 20. Dezember
  mehr info… ausverkauft ! Balken

Musik- Kabarett- Konzert
Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr
Eintritt: 15,– €


www.ka-eickhoff.net

Eickhoff <leer>


Ach, du Fröhliche

Klaus- André Eickhoff - Lieder am Klavier

Wer um Himmels willen hat dem Christkind lockiges Haar und selige Ruh angedichtet? Hat es bei all dem Stress nicht viel eher in die Windeln gemacht? Fragen über Fragen, die natürlich auch vor dem Weihnachts-Wahnsinn im 21. Jahrhundert nicht Halt machen. Denn was beim Fußball der Pokalwettbewerb, ist im Jahreskalender die Weihnachtszeit:

Pfeil up