fkaemmer@web.de
GalerieAusstellungenVeranstaltungenPressestimmenKontaktGästebuchHome
Kleinkunst

aktualisiert am 14.03.2019

Programm Frühjahr 2019


Das Programm für Herbst 2019 wird voraussichtlich Ende März hier online sein.
Schauen Sie wieder herein oder senden Sie uns eine e-mail. Wir informieren Sie gerne.

-Hinweis:
Unsere Veranstaltungen beginnen, soweit nicht anders vermerkt- jeweils um 20:30 Uhr.
Einlass ist immer eine Stunde vor Beginn.
Hinweispfeil Catering: Während unserer Spielzeit haben wir auch Sonntags von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
(Getränke, Kaffee und selbstgemachte Kuchen und Torten)



Schnellsuche:

Hinweispfeil Sa. 02. März 2019 Philipp Weber No. 5: "Ich liebe ihn" ___________________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil Sa. 09. März 2019 Das Eich: Jetzt Eicht´s ! ______________________________achtung - nur noch wenige freie Plätze!
Hinweispfeil Sa. 23. März 2019 Rainer Weisbecker: Erotik, Blues un alte Grießbrei _______Achtung - fast ausverkauft!*
Hinweispfeil Fr. 12. April 2019 Hessische Dreidabbischkeit: Das Regal _________________Achtung - fast ausverkauft!*
nur noch 1 Karte frei!
Hinweispfeil Fr. 26. April 2019 Andy Ost: Kunstpark Ost ______________________________Achtung - fast ausverkauft!* nur noch 1 Karte frei!
Hinweispfeil Fr. 03. Mai 2019 Johannes Scherer: Das beste aus 20 Jahren_______________Achtung - fast ausverkauft!*nur noch 2 Restkarten
Hinweispfeil Sa. 04. Mai 2019 Johannes Scherer: Das beste aus 20 Jahren______________schloss- ausverkauft !


*achtung - nur noch wenige freie Plätze! =mehr als 60% der Plätze sind bereits belegt!
*Achtung - fast ausverkauft! = nur noch wenige Karten (<10) verfügbar
schloss- ausverkauft ! = alles belegt.

WICHTIG bei der Kartenreservierung:

Wir bearbeiten Ihre Reservierungen in der Reihenfolge des Eingangs. Die Reservierungsbestätigungen werden bei uns noch individuell und persönlich (sozusagen von Hand) erledigt, also ohne automatische Rückantwort, wie Sie es vielleicht von anderen online-Anbietern her kennen. Deshalb bitten wir Sie im Einzelfall um ein wenig Geduld.

Wir empfehlen Ihnen,
aufgrund der begrenzten Zuschauerplätze, rechtzeitig Karten zu reservieren. Dazu können Sie unser online Reservierungs-Formular nutzen, wie es funktioniert, erfahren Sie auf der Reservierungsseite. Bitte warten Sie bei jeder Kartenreservierung auf unsere Reservierungsbestätigung.
Wenn Sie unsere Online-Reservierung nutzen möchten, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Für die Kartenvorbestellung gelten unsere Rechtspfeil Resevierungsbedingungen. Sie können uns selbstverständlich auch
telefonisch oder per E-Mail erreichen.
Rechtspfeil Kontaktseite

Hin und wieder finden außerplanmäßige Sonderveranstaltungen in der Gackeleia statt, die kurzfristig in das Programm aufgenommen werden oder hier auch gar nicht angeboten werden können.Wir haben für Sie eine Option an das Reservierungsformular angefügt, falls Sie darüber informiert werden möchten. Falls Sie keine Karten reservieren, sondern nur über Sonderveranstaltungen informiert werden möchten, schicken Sie uns eine so e-mail


Gutschein

Geschenkgutscheine
Rechtspfeil online bestellen



 

Programm Frühjahr 2019






Pfeil up nach oben

Sa. 2. März 2019
AUSVERKAUFT !
Kabarett

Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt 21,00 €
Abendkasse 23,00 €


www.weberphilipp.de










Wie heißt es so schön:

Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag.
Und da ist was dran.
Viele Produkte ärgern Phiipp Weber schon, da hat er
noch nicht einmal bezahlt. Die Frage ist, warum machen
wir da mit? Die Antwort ist ganz einfach:
Marketing. Marketing vernebelt den Verstand des
Menschen und regt seine wichtigsten Sinne an: den
Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn. Und alle
machen mit. Denn egal, ob Politiker oder Manager,
ob AfD oder ADAC, ob Terrorist oder der eigene
Lebenspartner, alle wollen uns ständig irgendetwas
andrehen: eine Weltanschauung, eine Wahrheit, einen
Lebensstil, eine Diät oder noch ein Kind. Dabei werden
ziemlich miese Tricks ausgepackt, ohne dass wir es
merken. Und die Frage ist natürlich:
Wer schützt uns davor?
Ganz klar: Philipp Weber. Sein neues Kabarett-
programm „WEBER N°5: Ich liebe ihn!“ ist ein feuriger
spacerSchutzwall gegen jegliche
Versuche der Manipulation.
Eine heitere Gebrauchs-
anweisung für den freien Willen.
Selbstverständlich wie immer
webermäßig lustig. Frei
nach Immanuel Kant: „
Habe den Mut dich deines
Zwerchfells zu bedienen!“



Pfeil up nach oben
Sa. 9. März 2019

leer"Fürchtet Eich nicht!" heißt es wenn der fränkische
Komiker und Musikkabarettist Stefan Eichner auf die
Bühne tritt. Seit Jahren ist Frankens "entspanntester
Exportschlager" auf den Bühnen der Republik als
Spaßmacher unterwegs.
Das Eich? Ja genau! Klingt komisch, ist aber so.
Hinter diesem etwas merkwürdigen Namen steckt der Kulmbacher
Künstler Stefan Eichner, der mit seinen Programmen das Publikum seit
Jahren zum Jauchzen bringt. Einzig mit einer Akustikgitarre ausgestattet,
analysiert der „entspannte Franke“ die Widrigkeiten des Alltags. Der herrlich
entspannte Blödsinn wird mit seiner einmaligen und genialen Mimik gekrönt.
Freuen Sie sich auf einen Abend mit reichlich Liedern, Geschichten und
skurrilen Aktionen – eben 100 Prozent Eich !


Musik-Kabarett

Beginn 20:30 Uhr / Einlass 19:30 Uhr

Eintritt 19,00 € / Abendkasse 21,00 €




www.daseich.de



Pfeil up nach oben
Sa. 23. März 2019
Mundart-Kabarett

Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt 19,00 €
Abendkasse 21,00 €

www.
mundartprojekte.de
Rainer Weisbecker
Titel
Der Mundartdichter und Liedermacher Rainer Weisbecker bringt es
auf den Punkt. Mal witzig und überspitzt sind seine Gedichte und
Geschichten - und dabei immer unverwechselbar! Neben schräg und witzig
Kuriosem liegt der Schwerpunkt dieses Solo-Theaterabends auf der Erotik
in Hessen! Erfahren Sie was es mit “Essbare Slips” auf sich hat und wie es
in “De Schlafstubb” aussieht.

Mundartdichtung und Frivoles
sind durch Weisbeckers Feder
zum ersten mal eine heitere und
niveauvoll- unterhaltsame Liaison eingegangen.
Selbstverständlich wird auch dieses
Mundartprogramm mit lustigen Liedern,
knackigem Mundartblues und dem Hit
"Merr habbe dehaam en alte Grießbrei"
aus der Feder des Liedermachers aufgelockert.



Pfeil up nach oben
Fr. 12. April 2019











Mundart-Comedy

Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr


Eintritt 21,00 €
Abendkasse 23,00 €

www.
mundartprojekte.de





















Pfeil up nach oben
Fr. 26. April 2019


Musik-Comedy


Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt 19,00 €
Abendkasse 21,00 €


www.andy-ost.com/de/


Er hat sich die Quintessenz aus Musik-Kabarett, Stand-up-Comedy
und Parodie zu einem neuen Genre vereint, das ist Creativ-Comedy
aus der Feder von Andy Ost.
Geschichten aus dem Leben werden zu lebenden Geschichten,
in denen seine Liebe zu Emotionen und Gefühlen aus seinem
Publikum Beteiligte macht. Mit geschliffenen Wortspielen seziert
Andy Ost die heile Welt, um sie nur einen Atemzug später, wieder
neu aufzubauen. Eine Melange aus Eros Gaga und Lady Ramazzotti,
eine Kreuzung zwischen Robbie Lindenberg und Udo Williams.
Charmant, fesselnd und wandelbar wie kaum ein Zweiter
.....das ist Andy Ost .
Seine Musik ist kraftvoll, seine Texte sind stark. Der Hesse hat schon
einiges im Leben erlebt, und lässt seine Hörer teilhaben, an der
Achterbahn der Gefühle. Jeder Song wurde ohne fremde Einflüsse
nach den Vorstellungen des Hanauers produziert, und herausgekommen
sind deutschsprachige Songs - die viele Facetten des Lebens sehr
abwechslungsreich abbilden. Positiv - ohne zu belehren, herzlich -
ohne kitschig zu wirken, und in Freude und Leid ergreifend ehrlich.
Ohne krampfhaft Irgendetwas oder Jemandem gerecht werden zu wollen.
Teil des Ganzen…




Pfeil up nach oben
Fr. 3. Mai 2019

Sa. 4. Mai 2019
Karten reservieren... (Bitte beachten: nur noch 2 Einzelkarten: 1x Parkett/ 1x Galerie verfügbar)

AUSVERKAUFT!
Kabarett
Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt 21,00 €
Abendkasse 23,00 €


www.johannes-
scherer.com

Wer hätte vor rund 20 Jahren gedacht, dass man mit „Scherereien“ und perfektem Hessisch die Kabarett- und Comedybühnen des Landes erobern kann? 1998 ging Johannes Scherer erstmals auf Tournee. Damals an der Seite seines kongenialen Partner und Radio-
kollegen Robert Treutel („Bodo Bach“).

2019 ist es an der Zeit für eine ausgedehnte
„BEST OF“ Tour, bei der Scherer, 1973 in
Alzenau-Wasserlos geboren und in
Schöllkrippen im Kreis Aschaffenburg
aufgewachsen, sein 20jähriges Bühnen-
jubiläum feiert und seine Fans mitnimmt auf
eine Reise durch seine bisherigen Shows. In
gewohnter Manier präsentiert er eine abwechs-
lungsreiche Mischung aus Standup, Kabarett und
Parodie. „Es wird Auszüge aus meinen Solo-
Programmen geben“, sagt Johannes Scherer.
„Und natürlich auch einige Überraschungen.“
Johannes Scherer parodiert in seinen jüngeren
Programmen seltener und holt dafür relevante
Themen auf die Bühne. Er rechnet gnadenlos ab mit
verunsicherten Verbrauchern, automatischen Freunde-
findern, besorgten Bürgern, radikalen Thermomixizisten
und allen anderen, die sonst noch ungefragt und
überflüssigerweise ihren Kommunikationsmüll
überall hinterlassen.
Das Aschaffenburger „Main-Echo“ schrieb über ihn:
„Er schaut dem Volk nicht aufs Maul. Er ist Volk…
Und gerade bei Johannes Scherer fällt mit jedem
Programm, mit jedem Auftritt deutlicher auf, wie hundsraffiniert er den vermeintlichen Kahlgründer Kalauer zum klugen gesellschaftspolitischen Statement nutzt.“ Außerdem kommen nochmal die Jungs der „DFB-Kantine“ zu Wort, sein Lieblingsitaliener Luigi und der inzwischen pensionierte Terminator Arnold Schwarzenegger, dem Johannes Scherer 2007 im Kinofilm der „Simpsons“ seine mehr oder weniger deutsche Stimme leihen durfte.
Das “BEST OF” Johannes Scherer verspricht über zwei Stunden beste Unterhaltung.


Karten reservieren...



Pfeil Impressum

Veranstaltungsarchiv

leer