GalerieAusstellungenVeranstaltungenPressestimmenKontaktGästebuchHome
Kleinkunst

Hinweispfeil impressum

Programm Herbst 2017

aktualisiert am 18.10.2017

Schnellsuche:

Hinweispfeil Fr. 01. 09. 2017 Die Schmiere Wahlparty: Wählen Sie sich glücklich!________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil
Fr. 15. 09. 2017 Scheuenzauber: Varieté in der Gackeleia_________________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil Sa. 07.10.2017 Peter Vollmer: Vibratoren schnarchen nicht _______________schloss- ausverkauft !

Hinweispfeil So. 15.10.2017 Gackeleia goes Cinema: AVATAR___etwas ganz anderes__toll war´s! f der Großleinwand
Hinweispfeil Sa. 28. 10.2017 Jarod McMurran: Mental und Zaubershow _________________Achtung - fast ausverkauft!
Hinweispfeil So. 05. 11.2017 Bernhard Westenberger: Ich hab´s passend_______________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil Sa. 18.11.2017 Hans Gerzlich: Und wie war Dein Tag, Schatz! ______________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil Sa. 25. 11.2017 Bernhard Westenberger: Ich hab´s passend
-_______________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil Fr. 01.12.2017 Kabbaratz: Ich find´s schön wenn der Baum brennt __________schloss- ausverkauft !
Hinweispfeil Fr. 08.12.2017 F.Küster u. G.Voltz: Jahresrückblick 2017 __________________Achtung - fast ausverkauft!

Leer
Veranstaltungsarchiv Hinweispfeil

 
achtung - nur noch wenige freie Plätze! =mehr als 60% der Plätze sind bereits belegt!
Achtung - fast ausverkauft! = nur noch wenige Karten (<15) verfügbar
schloss- ausverkauft ! = alles belegt.

WICHTIG bei der Kartenreservierung:

Wir bearbeiten Ihre Reservierungen in der Reihenfolge des Eingangs. Die Reservierungsbestätigungen werden bei uns noch individuell und persönlich (sozusagen von Hand) erledigt, also ohne automatische Rückantwort, wie Sie es vielleicht von anderen online-Anbietern her kennen. Deshalb bitten wir Sie im Einzelfall um ein wenig Geduld.

Wir empfehlen Ihnen,
aufgrund der begrenzten Zuschauerplätze, rechtzeitig Karten zu reservieren. Dazu können Sie unser online Reservierungs-Formular nutzen, wie es funktioniert, erfahren Sie auf der Reservierungsseite. Bitte warten Sie bei jeder Kartenreservierung auf unsere Reservierungsbestätigung.
Wenn Sie unsere Online-Reservierung nutzen möchten, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Für die Kartenvorbestellung gelten unsere Rechtspfeil Resevierungsbedingungen. Sie können uns selbstverständlich auch
telefonisch oder per E-Mail erreichen.
Rechtspfeil Kontaktseite

Hin und wieder finden außerplanmäßige Sonderveranstaltungen in der Gackeleia statt, die kurzfristig in das Programm aufgenommen werden oder hier auch gar nicht angeboten werden können.Wir haben für Sie eine Option an das Reservierungsformular angefügt, falls Sie darüber informiert werden möchten. Falls Sie keine Karten reservieren, sondern nur über Sonderveranstaltungen informiert werden möchten, schicken Sie uns eine so e-mail


Gutschein

Geschenkgutscheine
Rechtspfeil online bestellen




Programm Herbst 2017



Pfeil up nach oben
Fr. 1. September 2017

AUSVERKAUFT !







Satirisches Kabarett


Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr
Eintritt: 21,00 €

Abendkasse: 23,00 €

www.die-schmiere.de













Die Schmiere
aus Frankfurt
zu Gast bei uns!


 


















Kabarett –
Satire – Comedy.

Im Kopp geht alles los!



LeerEin topaktuelles Kabarett-Programm zum Thema Wahl. Erstmal ist der Blick auf die Bundestagswahl 2017 gerichtet, denn nach der Wahl ist vor der Wahl und die nächste Wahl kommt schneller, als man denkt. Für das Publikum diesen Programmes schon in der Pause, denn es wird gewählt! Allabendlich! Live! Und geheim!
Und dann wird ausgewertet und kommentiert. Mitten im Programm. Das haben Sie so noch nicht erlebt, es sei denn, Sie waren schon mal in der Schmiere.
Mit: Gabriele Meyer, Effi B. Rolfs, Susanne Lammertz und Walter Jauernich.
Regie: Marc Ermisch


Pfeil up nach oben
Fr. 15. September 2017
AUVERKAUFT !
Leer




Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: 25,00 €
Abendkasse: 27,00 €



















Nach dem grandiosen Varietéabend im vergangenen Jahr haben wir Monsieur Brezelberger (sprich: Bresselberschee)
noch einmal zwangsverpflichtet bekannte Künstler durch falsche Versprechungen an die Füße der Ronneburg zu
locken. Und das ist ihm vortrefflich gelungen. Internationales Flair verbreitet das Duo Synergy aus Südafrika. Mit einer
Kraftakrobatik trotzen wohlgeformte Körper der Schwerkraft und lassen Frauenherzen höher schlagen. Noc h höher
schlägt der Puls wenn Mr. van Dee an den römischen Ringen, hoch unter dem Dach der Gackeleia, seine Akrobatik
darbietet. Bei Andrew Scordilis hingegen kann man sich ganz entspannt zurücklehnen wenn er mit seiner Cube-
Manipulation wunderschöne Bilder produziert. Ein riesiger Würfel rotiert auf ihm, um ihm und drum herum. Tja, und
da wäre noch Chantal Chabraque, die längst verschollen geglaubt Cousine von Monsieur Brezelberger. Mit ihrer
Debutsingle „Je veux Liebe“ hat sich die Chansonette aus der Bredouille in die Show geklagt und bringt charmant
und mit eigenwilliger Stimmeinschätzung, neben Monsieur auch Steine zum Weinen. Tränen in die Augen bekommt
man vielleicht wenn Brezelberger auch diesmal wieder Zauberkunststücke zeigt, die er noch nie vorgeführt hat.


Pfeil up nach oben

Sa. 7. Oktober 2017

AUSVERKAUFT !




Kabarett-
Comedy


Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: 19,00 €
Abendkasse: 21,00 €


www.peter-vollmer.de









 


LeerDer Mann gehört langsamaber sicher
auf die Liste der bedrohten Tierarten:
Schon eine Einparkhilfe, ein Sex-
spielzeug und ein Müllschlucker
reichen aus, um ihn komplett
überflüssig zu machen. Frauen
kommen sogar mit dem PC
alleine klar- spätestens seit
man im Netz Schuhe kaufen
kann. Und ein Mann der zur
Ehe "ja" gesagt hat, muss
feststellen: Sehr viel mehr als
"ja" habe ich auch in der Ehe
nicht zu sagen!












Kein Wunder, dass jede zweite Patnerschaft in die Brüche geht. Aber lautet die Gleichung zwangsläufig
"Mann + Frau= SuperGau? Oder gibt es doch noch eine Chance für die Romantik, die großen Gefühle
die Fleugzeuge im Bauch...? Mit welchen Strategien können Männer heute eine Frau für sich gewinnen-
und vor allem: Was haben sie davon? Peter Vollmer präsentiert an diesem Abend seine besten und neuesten
Beiträge zum immer aktuellen Thema und kann Ihnen versprechen: "Sie werden lachen. Garantiert!"
PIKANTER PROGRAMMTITEL - seriöse Unterhaltung



Pfeil up nach oben
So. 15. Oktober 2017
Toll war´s !

KINO
-auf der Großleinwand-



Gackeleia goes Cinema





Beginn 18:00 Uhr
Einlass ab 14:00 Uhr
*

Eintritt: 2,00 €
Abendkasse: 4,00 €


*Ab 14:00 Uhr gibt es
hausgemachten Kuchen
bei uns.


Leer
Kartenvorverkauf
in Ronneburg:

Fuss Fenzl Bahnhofstr. 12
Rosis Backshop Bahnhofstr. 26
Friseur D. Specht Kirchstr. 2
Gemeinde Ronneburg Schulstr. 9








Leer
Grosses Kino in der Gackeleialeer


Pfeil up nach oben
Sa. 28. Oktober 2017
Karten reservieren...

Beginn 20.30 Uhr
Einlass 19.30 Uhr

Eintritt: 19,00 €
Abendkasse: 21,00 €


www.
run-to-the-magic.de





















"Jenseits der Vernunft"

Was sagten einst schon Siegfried & Roy aus LasVegas über ihn:
"Jarod McMurran... wer ist das denn?" Vielleicht werden auch Sie sich
genau das Gleiche fragen! Es gibt nämlich viele Gerüchte um ihn, aber
eins ist sicher: Seit er während eines starken Unwetters in seinem
Schlossgarten beim schneiden der Buchsbaumhecken mehrfach vom Blitz
getroffen wurde, hat er eine besondere Gabe :
...er kann Gedankenlesen!
Und dies stellt er in seiner verrückten Show mehrfach unter Beweis. So zum Beispiel,
wenn er mit seinem legendären Gedankentransmitter, den Schnellhypnose-
Handschuhen, einer speziellen Empfangsbrille zum Gedankenlesen und
seiner sensationellen Liquid-Mind-Machine die Bühnen dieser Welt betritt.
Selbst vor einer spektakulären Entfesselungsnummer à la Houdini schreckt
er nicht zurück, und präsentiert außerdem noch seine eigene Version des
gefährlichen Russischen Roulettes. Erleben Sie einen Abend jenseits der
Vernunft und machen Sie sich während dieser gelungenen Mischung aus
Stand-Up Comedy, verrückter Zauberei, unglaublich lustiger Mentalmagie
und kuriosen Experimenten auf einiges gefasst! Hier bleibt kein Auge trocken, versprochen!




Pfeil up nach oben
So. 5. November 2017
AUSVERKAUFT !

Kabarett

Beginn 18:00 Uhr
Einlass 14:00 Uhr
Wir bieten bis 17:00 Uhr
Kaffee & hausgemachten
Kuchen an


Eintritt: 19,00 €

Abendkasse: 21,00 €

www.
bernhard
westenberger.de




Bernhard Westenberger

setzt das Beste aus den vergangenen 12 Jahren
zusammen, würzt es mit der ein oder anderen neuen
Nummer und macht daraus ein völlig neues Programm.
Was entsteht ist ein Schnelldurchlauf durch die letzten
30 Jahre seines Lebens. Westenberger macht das
persönliche Familienalbum auf und zeigt die wichtigsten
und skurrilsten Stationen seines Lebens. Für alle, die
"Das Leben ist kein Vatertag" oder "Bis einer weint" nicht
gesehen haben, ein Muß. Für alle, die die Programme
bereits kennen, ein Rundumschlag mit neuen
Erkenntnissen. Begleiten Sie einen leidgeplagten Vater
bei dem verzweifelten Versuch sich einen Schutzraum
einzurichten, bei dem Versuch Ordnung zu schaffen;
in seinem Keller und in seiner Psyche.
Der Familienvater ist biologisch gesehen keine
aussterbende Spezies. Aber er ist ein durchaus
schützenswertes Individuum. Allerdings wird sein
natürlicher Lebensraum zunehmend kleiner.
Wollten Sie schon immer wissen, welchen Einfluß Kinder
auf Ihre Psyche haben? Hier ist das Forum für alle Eltern,
Nichteltern, Großeltern und Freunde von Eltern.



Pfeil up nach oben
Sa. 18. November 2017

AUSVERKAUFT !


 










Kabarett


Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: 19,00 €
Abendkasse: 21,00 €










www.hansgerzlich.de


leer




leer
Bürogeflüster von und mit Hans Gerzlich

Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten
zu müssen?Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie
die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der
Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?
Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die
Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie
mit seinen Karrierezielen vertraut.

Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte
Diplom-Ökonom klärt auf, warum Sie in Bewerbungsgesprächen
auf jeden Fall rotzfrech auftreten sollten, wieso Sie Stellenanzeigen wie
Reiseprospekte lesen müssen und weshalb iPhone-Nutzer mehr
Sex haben.Und wie war dein Tag, Schatz?
Bei diesem Kabarettprogramm
werden Sie sich kringeliglachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro
gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder mal
im Büro gearbeitet hat. Tragen Sie sich Hans Gerzlichs Tourneetermine
in den Outlook-Kalender ein, setzen Sie Ihre Kollegen in Cc und
erfahren Sie das neueste Bürogeflüster - von Hans Gerzlich.


Pfeil up nach oben
Sa. 25. November 2017
ZUSATZVERANSTALTUNG!
AUSVERKAUFT !

Kabarett

Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr


Eintritt: 19,00 €

Abendkasse: 21,00 €

www.
bernhard
westenberger.de




Bernhard Westenberger

setzt das Beste aus den vergangenen 12 Jahren
zusammen, würzt es mit der ein oder anderen neuen
Nummer und macht daraus ein völlig neues Programm.
Was entsteht ist ein Schnelldurchlauf durch die letzten
30 Jahre seines Lebens. Westenberger macht das
persönliche Familienalbum auf und zeigt die wichtigsten
und skurrilsten Stationen seines Lebens. Für alle, die
"Das Leben ist kein Vatertag" oder "Bis einer weint" nicht
gesehen haben, ein Muß. Für alle, die die Programme
bereits kennen, ein Rundumschlag mit neuen
Erkenntnissen. Begleiten Sie einen leidgeplagten Vater
bei dem verzweifelten Versuch sich einen Schutzraum
einzurichten, bei dem Versuch Ordnung zu schaffen;
in seinem Keller und in seiner Psyche.
Der Familienvater ist biologisch gesehen keine
aussterbende Spezies. Aber er ist ein durchaus
schützenswertes Individuum. Allerdings wird sein
natürlicher Lebensraum zunehmend kleiner.
Wollten Sie schon immer wissen, welchen Einfluß Kinder
auf Ihre Psyche haben? Hier ist das Forum für alle Eltern,
Nichteltern, Großeltern und Freunde von Eltern.



Pfeil up nach oben
Fr. 1. Dezember 2017
AUSVERKAUFT !

Kabarett

Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: 19,00 €

Abendkasse: 21,00 €


www.Kabbaratz.de


leer







Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür -
und Sie haben vergessen abzuschließen. Und genau dann
kommt Kabbaratz. Ein Geschenk des Himmels sind die
beiden nicht, dafür machen sie teuflisch gutes Kabarett.
Evelyn Wendler und Peter Hoffmann verweigern zimmer-
brandaktuell das Harmoniediktat und bieten humor-
therapeutische Lebenshilfe für jene, die dem Rentierschlitten
des Weihnachtsmannes schon mehr als einmal unter die
Kufen gekommen sind. Kabbaratz präsentiert Geschenke,
die Sie nie machen sollten, Frauen, die es gnadenlos gut
meinen, Männer, die Sie nicht geschenkt haben wollten
und Verwandte, die Sie hoffentlich nicht wiedererkennen.
Seit über zwanzig Jahren ist dieses Weihnachtskabarett
Kult. Sich schenken die beiden auf der Bühne nichts -
leerIhnen einen vergnüglichen Abend.
Denn Weihnachten ist komisch - und solange Sie darüber
lachen können: nur halb so schlimm.


Pfeil up nach oben
Fr. 8. Dezember 2017

















Beginn 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Eintritt: 19,00 €

Abendkasse: 21,00 €

www.frankkuester.de
www.gernotvoltz.de








Kabarett mit Frank Küster und
Herrn Heuser vom Finanzamt

Was für ein Jahr! Bei der Fußball-WM gibt es inzwischen mehr
Teilnehmer als Länder, die Bundeswehr wirbt neues Personal
in der SM-Szene und in Brüssel demonstrieren genmanipulierte
Maiskolben gegen die Dosenhaltung!
Die Kabarettisten Frank Küster und Herr Heuser vom
Finanzamt (Gernot Voltz) halten Rückschau und betrachten satirisch
lustvoll Ereignisse und Gestalten des Jahres 2017. Ein smarter
Pointenakrobat und ein subversiver Millimeterfetischist - eine ebenso
unterhaltsame wie explosive Mischung. Darüber hinaus beweist das
Duo in seinen Songs auch musikalisches Können und findet ganz
eigene Antworten auf Fragen wie: Darf man Donald Trump mit Hitler
vergleichen, obwohl Hitler ein viel besseres Wahlergebnis hatte?
Wie kann man ein Wahlstand der AfD von einem Dixi-Klo unterscheiden?
Und Gebiss-Sharing ein Weg aus der Altersarmut?

Dies war kein Jahr für schwache Nerven -
aber freuen Sie sich auf einen krönenden Abschluss!




Pfeil up nach oben
Pfeil Impressum

Veranstaltungsarchiv

leer